loading

Bol je jedno od vodećih turističkih središta na Jadranu. Prvi put je proglašen turističkim prvakom 1965. godine i od tada je uvijek u samom vrhu. Hrvatska gospodarska komora i Hrvatska radiotelevizija smatraju Bol turističkim prvakom Hrvatske.

Stadt Bol

Die Stadt Bol wurde erstmals 1184 als Standort in der Povlja-Charta erwähnt, die im Gebäude der sogenannten gemacht wurde. Diözesen (Dominikanerkloster). Die Siedlung Bol wurde erstmals am 10. Oktober 1475 in einer Spende erwähnt, mit der Prinz Zacharia den Dominikanern die Halbinsel Glavica schenkte. Der Name wurde höchstwahrscheinlich von der Kreuzung des römischen Berufungsführers Vallum mit der slawischen Küste abgeleitet

Stadt Bol und ihre Geschichte

Die Stadt Bol wurde an der Stelle einer römischen Siedlung erbaut (frühchristliche Sarkophage, die Überreste eines römischen Wassertanks über dem Goldenen Krieg); Was auch immer. 827 wurde es von den Sarazenen zerstört. In der St.-Kirche sind Fragmente von Weidenornamenten erhalten geblieben. John (wahrscheinlich aus dem XI Jahrhundert) und in der Mauer um das Dominikanerkloster. In der XV. Neben dem Pier wurde eine Burg mit reich verzierten gotischen Fenstern an der Südfassade errichtet. Aus der Renaissance stammt das Haus der Familie Jelicic aus dem frühen 17. Jahrhundert. Jahrhundert Burg an der Küste.

Stadt Bol und kulturelle und künstlerische Errungenschaften

.

Besonders erwähnt wird der Komplex des Dominikanerklosters auf Glavica. Im Bischofspalast wird die dominikanische Gemeinschaft gebildet, und eine religiöse Gemeinschaft wird gesucht und nach einem Ort für den Bau eines Klosters und einer Kirche gefragt. 1475 bauten sie ein Kloster und eine neue Kirche, die Unserer Lieben Frau von der Gnade gewidmet war. In XVII. Die Bolschewiki errichteten auf eigene Kosten ein neues Nordschiff. Der Glockenturm neben der Kirche wurde Mitte des 18. Jahrhunderts fertiggestellt. Jahrhundert. Auf dem Hauptaltar befindet sich ein prominentes Gemälde Unserer Lieben Frau vom Kind, umgeben von Heiligen, die sich auf die Geschichte der Kirche und des Dominikanerordens beziehen. Dieses Gemälde entstand 1563 in der Werkstatt des venezianischen Malers Jacopo Tintoretto.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Bol

Bol bietet ein breites gastronomisches Angebot, mehrere Clubs und zahlreiche Sportanlagen. Neben seiner kulturellen Identität und langen Geschichte sowie der archäologischen Sammlung im Museum im wunderschönen Dominikanerkloster zieht Bol auch die wunderschöne Küste mit ihrer besonderen Touristenattraktion an. Zlatni Rattenstrand. Es ist durch Katamaranlinien mit dem Festland verbunden und befindet sich in der Nähe des Flughafens Brac. Neben Bol gibt es in Brac definitiv interessante Orte zu besuchen, wie die Drachenhöhle und die Blaca-Wüste.

Brno.ol ist auch wegen seiner historischen und kulturellen Stätten einen Besuch wert. Wir empfehlen einen Besuch des Museums im Dominikanerkloster, der Galerie Branislav Dešković und eine Besichtigung der alten Kirchen.

Pain in the Tourist Season bietet auch ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm (Bol Summer): Konzerte, Veranstaltungen, Ausstellungen, Angelabende und andere Einrichtungen

Zur Erholung können die Gäste Rad- und Wanderwege, Sport am Meer und einen Blick auf die nahe gelegenen Inseln Vidova Gora nutzen, die mit 778 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Gipfel der Adria-Inseln ist.

Don't miss out our early booking discount.

Contact us for more information.
Contact us
Terms and Conditions apply
close-link
Click Me